Meatball-Pasta

Meatball-Pasta

Ein italienisch-amerikanischer Klassiker erobert nun auch Deutschland.

Für die Fleischbällchen das Hackfleisch möglichst lange kneten, damit die Bällchen später besser zusammenhalten. 1 Zwiebel und 1 Zehe Knoblauch schälen und fein hacken, zusammen mit 3 EL Parmesan zum Hackfleisch geben und vermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in Olivenöl anbraten, bis sie rundherum goldbraun sind. Anschließend beiseite stellen.

2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. In einem Topf das restliche Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin anschwitzen. Die Dosentomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 30 min köcheln lassen. Das Basilikum fein hacken, zusammen mit den Fleischbällchen in die Sauce geben und ziehen lassen, während die Pasta kocht.

Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen und zusammen mit der Meatball-Sauce und bestreut mit dem restlichen Parmesan servieren. 


Für 4 Personen
1 Stunde

Zutaten:

500 g Hackfleisch
5 EL geriebener Parmesan
2 Zwiebeln
3 Zehen Knoblauch
4 EL Olivenöl
2 Dosen gehackte Tomaten
1 Bund Basilikum
Salz und Pfeffer

Passende Artikel