Kartoffelgratin

Kartoffelgratin

Die simplen Gerichte sind doch oft die besten!

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden – am schnellsten geht es mit einem Hobel.

Rosmarin fein hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein schneiden. In einem großen Topf Sahne und Milch verrühren, mit Knoblauch, Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit den Kartoffeln 10 Minuten kochen lassen. 

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Masse in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Für etwa 15 Minuten goldbraun überbacken. 


Für 4 Personen
45 Minuten

Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffeln 
250 ml Milch
250 ml Sahne
3 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin
Geriebener Käse
Salz und Pfeffer 

Passende Artikel